Eine Fahrradtour planen kann ganz einfach sein

Eine Fahrradtour planen kann ganz einfach sein

Eine Fahrradtour planen kann jeder der einige Punkte nicht aus den Augen verliert.  Der Spaß und die Vorfreude  auf die bevorstehende Fahrradtour soll nicht zu kurz kommen. Bei der Vorbereitung auf die Tour möchte ich Ihnen ein paar hilfreiche Tipps geben. Das der Urlaub und die Tour zum großen Erfolg wird, hilft auch die Liste zum abhaken. So kann man gemütlich der Abendsonne entgegen radeln.

Was packe ich ein, welche Ausrüstung hat sich bewährt ?

Erfahrende Weltenbummler sagen immer  weniger Gepäck ist mehr und somit mehr Fahrspaß. Speziallisten notieren sich, welche Ausrüstung sich auf den Touren  bewährt haben. Unnützes Gepäck kann somit zuhause gelassen werden.

Um eine mehrtägiger Fahrradtour planen zu können kann diese Liste helfen

Fahrradtour planen mit Fahrrad on Tour

Fahrradtour planen mit den richtigen Utensilien

Eine Orientierungshilfe soll diese Liste bei der Vorbereitung einer mehrtägigen Fahrradtour sein. Jede Tour findet unter anderen Gesichtspunkte statt. Ausrüstung und Gepäck varieiren ständig. Vor dem Einpacken sollte man sich immer Fragen brauch ich oder brauch ich nicht.Sollte ein Teil zuhause bleiben muss es neu gekauft werden. Diese Liste richtet sich an die Radfahrer, die eine Menge Ausrüstung und Gepäck mitnehmen müssen. Für alle die vielleicht eine kürzere Fahrradtour planen, und denken was überflüssig ist, können getrost den Rotstift ansetzen. Erfahrende Weltenbummler sagen immer  weniger Gepäck ist mehr.

Denken Sie immer an den Fahrradhelm

Ein kleinen Überblick möchte ich hier kurz in diesen Abschnitt anreißen. Das A und O sind die richtigen Fahrradtaschen. Trockene Kleidung zum wechseln erspart die Erkältung.Falls Sie doch mal eine böse Überraschung erleben, lassen Sie sich nicht entmutigen. Mit einpaar kleinen Handgriffe ist ein neuer Schlauch gewechselt. Natürlich kann man auch als geübter Radler stürzen und sich eine Schürfwunde zu ziehen. Die erst Hilfe kann von Ihnen selber oder von einen Mitstreiter durchgeführt werden. Nehmen Sie das Erste-Hilfe-Set immer mit.

Fahrradtour planen kann also ganz einfach sein

Altmodisch aber immer noch sehr begehrt ist die Fahrradkarte dort sind viele Radwege eingezeichnet. Alternativ können Sie die geplante GPS- Daten Route auf  Ihr Handy oder Fahrradcomputer laden. Ich empfehle eine Mischung aus beiden. Eines noch zum guten Abschluss wenn Sie die Fahrradtour planen. Machen Sie Fotos mit Ihrer Digitalkamera und stellen diese in ein Blog online. Es gibt viele Leser die Interesse an Ihren Hobby haben.Hier die Liste die als Orientierungshilfe dient.

Auf das Rad und der Sonne entgegen

Fahrradtour planen kann also ganz einfach sein. Ich wünsche Euch viel Spaß bei der ersten Tour und das Ihr viele Geschichten erzählen könnt, und kommt gesund und heil wieder nach Hause.

Facebook
Twitter
Google+
http://www.fahrradontour.de/eine-fahrradtour-planen-kann-ganz-einfach-sein/
PINTEREST
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.